Jeder von uns möchte gesund bleiben oder es nach einer Krankheit wieder werden. Viele von uns folgen aber dem Rat ihrer Ärztinnen und Ärzte nicht immer adäquat. Ungefähr die Hälfte aller Patientinnen und Patienten in Deutschland zeigt mangelhafte Therapietreue, vor allem dann, wenn es um die regelmäßige Einnahme der ihnen verordneten Medikamente geht. Ursachen hierfür können Arzneimittelnebenwirkungen oder Wechselwirkungen, komplexe Einnahmeschemata, fehlendes Wissen über Therapie, ein schlechtes Arzt-Patientenverhältnis oder unzureichende Unterstützung durch Angehörigen sein. Die Folgen dieser mangelhaften Compliance oder Nicht-Adhärenz, wie die Fachleute dieses Verhalten nennen, sind gravierend – sowohl für jeden einzelnen Patienten, dessen Gesundheit auf dem Spiel steht, als auch für die Gesellschaft insgesamt, der dadurch enorme Kosten entstehen.

Je besser unser Gesundheitswissen ist und je leichter uns der Umgang mit Gesundheitsinformationen fällt, desto schneller kann sich das ändern.

Deshalb loben das House of Pharma & Healthcare und ZEIT Doctor 2018 erstmals den Deutschen Patientenpreis aus. Er soll Initiativen und Innovationen würdigen, die die Patienten-Adhärenz erhöhen.

Die Schirmherrschaft für den Deutschen Patientenpreis hat der Hessische Minister für Soziales und Integration, Stefan Grüttner, übernommen. Über die Vergabe des Preises entscheidet eine Jury.

Wer kann sich bewerben?
Bewerben können sich alle in Deutschland ansässigen Personen, Arbeitsgruppen von Institutionen, wie z.B. Hochschulen oder außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Unternehmen, die die Bildung und Aufklärung von Patienten durch z.B. technologische Neuerungen und/oder innovative Maßnahmen der Patientenkommunikation -information und/oder -edukation fördern und dadurch letztendlich die Patienten-Compliance verbessern. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wie kann ich mich bewerben?

Die Bewerbung muss in deutscher Sprache verfasst und als PDF (Größe max. 5 MB) über untenstehendes Formular (Empfänger: patientenpreis@houseofpharma.de) eingereicht werden. Folgende Punkte sollten berücksichtigt werden:

  • Ausführliche Beschreibung Ihres Projektes in den Teilbereichen Hintergrund, Zielsetzung, Konzept, Methodik, Umsetzung und Praxisrelevanz
  • Wie kann Ihre Innovation bzw. Maßnahme die Patienten-Adhärenz signifikant verbessern?
  • Warum sollte Ihr Projekt mit dem Deutschen Patientenpreis 2018 ausgezeichnet werden?
  • Wofür werden Sie das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro verwenden?
  • Informationen zu bereits veröffentlichten Fachpublikationen und Berichten Ihres Projektes

 

Die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni 2018. Die Verleihung des Deutschen Patientenpreises findet am 10. September 2018 in Frankfurt am Main statt.

Vor- und Nachname*
Unternehmen / Institution
E-Mail*
Telefonnummer
Ihre Mitteilung für uns
* Pflichtfeld
Beim Absenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben und versuchen Sie es erneut.
Vielen Dank. Sie erhalten in Kürze eine automatische Eingangsbestätigung per E-Mail.
Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. x