Biohacking mit Jowan Österlund – Wer traut sich live on stage?

5. Oktober 2018

Bereits im vierten Jahr in Folge treffen sich Entscheidungsträger aus etablierten Unternehmen, innovativen Digitalkonzernen, visionären Start-ups und Hidden Champions, um über Strategien und Entscheidungen zur Disruption bestehender Geschäftsmodelle und tradierter Wertschöpfungsstrukturen zu diskutieren.

Der krönende Abschluss der Konferenz wird der Live-Act mit Jowan Österlund, CEO von Biohax International, zum Thema Biohacking – der Verschmelzung von Technologie und menschlichem Körper – sein.

Im Rahmen dieses Programmpunkts besteht für eine*n der Konferenzteilnehmer*innen die einmalige Gelegenheit, sich live auf der Bühne einen sogenannten NFC-Chip in die Hand implantieren zu lassen, der bargeldlose Bezahlvorgänge oder das Hinterlegen einer elektronischen Visitenkarte ermöglicht.

Unter den Interessenten, die sich über die Projektmanagerin Christina Brand unter cb@convent.de bewerben können, wird in Absprache mit Experten von Biohax International ein Kandidat ausgewählt.

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. x