Bundesbildungsministerin und Fraunhofer-Präsident zum Stand der Spitzenforschung in Deutschland im Krisenjahr 2020

28. Juli 2020

Im Rahmen unserer digitalen Themenwoche ZEIT für Wissen vom 14. bis 18. September dreht sich alles um den Wissenschaftsstandort Deutschland, das Spannungsfeld von Forschung und Gesellschaft – insbesondere die öffentliche Wahrnehmung der Wissenschaft vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie – und die Rolle der Digitalisierung in der angewandten Forschung beim Kampf gegen den Klimawandel, die Heilung von Krankheiten oder die ressourcenschonenden Ernährung der Weltbevölkerung.

Mit unserer Bundesbildungsministerin Anja Karliczek und Prof. Dr. Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, wollen wir am Montag, den 14. September, über das Krisenjahr 2020 sprechen, den aktuellen Stand der Spitzenforschung in Deutschland und Europa und wo wir beim Aufbau von Forschungsnetzwerken und der Entwicklung disruptiver Innovationen stehen.

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. x