Christoph Bornschein spricht beim ZEIT Summer Camp über Digitale Transformation

Christoph Bornschein

9. März 2017

Christoph Bornschein, Gründer und Geschäftsführer der Berliner Digitalschmiede Torben, Lucie und die gelbe Gefahr, wird bei der zweiten Ausgabe des ZEIT Summer Camps zusammen mit Simone Menne, Mitglied der Unternehmensleitung von Boehringer Ingelheim Pharma, und den Teilnehmern in einem Workshop über die strategische und praxisorientierte Planung und Umsetzung von digitaler Transformation diskutieren. Moderiert wird der Workshop von Jochen Wegner, Chefredakteur von ZEIT ONLINE.
Zum zweiten Mal in Folge bietet DIE ZEIT mit dem »Summer Camp« ein Format für High Potentials an, um die Kernkompetenz im Bereich Bildung mit der Kernzielgruppe des Deutschen Wirtschaftsforums zu vereinen. Am Wochenende vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 bringt DIE ZEIT Managementtalente mit ausgewählten Unternehmern, Top-Coaches und Managern im Grand Hotel Heiligendamm zusammen, um den Wissenstransfer zwischen den Generationen zu fördern.

Foto/©: Max Threlfall
Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X