Compliance-Vorstände von ThyssenKrupp und ADAC beim 14. Frankfurter Symposium Compliance

31. Juli 2015

Das 14. Frankfurter Symposium Compliance versammelt auch in diesem Jahr über 500 Compliance-Manager, Unternehmensjuristen und Sicherheitsverantwortliche aus Konzernen sowie großen mittelständischen Unternehmen, um sich rund um die Themen Compliance, Unternehmenssicherheit und Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität auszutauschen.
Am 12. November referieren in der IHK Frankfurt am Main u.a. Dr. Donatus Kaufmann, Compliance-Vorstand von ThyssenKrupp, der die Keynote „Performance und Werte – ein Widerspruch?“ hält, sowie der für den Compliance-Bereich zuständige Geschäftsführer des ADAC, Alexander Möller, der sich in einem One on One zur Compliance-Neuausrichtung des ADAC äußern wird.

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X