Convent übernimmt Konferenzen des Frankfurter Allgemeine Forums

5. Dezember 2017

Die Convent Kongresse GmbH übernimmt zum 1. Januar 2018 das Konferenzportfolio des im Jahr 2012 gegründeten Frankfurter Allgemeine Forums. Es werden diverse Konferenzformate zu Wirtschafts-, Wissenschafts- und Kulturthemen in die ZEIT Verlagsgruppe überführt, so u.a. die Formate „European Corporate M&A Conference“, „Antworten“, „International Frankfurt Football Summit“, „Health meets Future Summit“, „Bayerischer Finanzgipfel“, „Disruption – Die Digitale Transformation der Wirtschaft“, und „Funds Experts Forum“. Zwei Mitarbeiter, die in Konzeption und Vertrieb für die Projekte verantwortlich waren, werden von Convent Kongresse übernommen: Panagiotis Siskos, 38, wird bei Convent als Leiter Inhalte & Konzepte federführend für die inhaltliche Programmentwicklung des Portfolios zuständig sein, Wolfgang Sperber, 49, wird als Senior Sales Manager das Convent-Team verstärken.

Rainer Esser, Geschäftsführer ZEIT Verlagsgruppe: „Die Veranstaltungen fügen sich wunderbar in unseren ZEIT-Wirtschaftskosmos ein: Mit ZEIT und ZEIT ONLINE, dem Finanzmagazin ZEIT GELD, dem Mittelstandsmagazin M, unseren Konferenzen und Mittelstandstagungen bieten wir Entscheidungsträgern unterschiedlichster Branchen bereits viele wunderbare Plattformen für Information und Austausch. Unser Erfolg in der aktuellen LAE zeigt uns, dass wir mit Investitionen in diesen Bereich genau richtig liegen.“

Die entsprechende Pressemitteilung der ZEIT Verlagsgruppe finden Sie hier.

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X