»Der Affe im Menschen ist interessanter als der Mensch im Affen«

Prof. Dr. Julia Fischer

19. Januar 2017

Prof. Dr. Julia Fischer leitet die Abteilung Kognitive Ethologie am Deutschen Primatenzentrum und erforscht dort die Evolution von Sozialverhalten, Intelligenz und Kommunikation bei Primaten.
In einem One-on-One mit Andreas Sentker, dem Leiter des Wissensressorts der ZEIT, nimmt sie am ZEIT FESTIVAL Smashing Ideas teil und spricht u.a. über ihre Arbeit mit freilebenden Affenpopulationen im Senegal, wo sie 2007 eine Feldstation im Nationalpark Niokolo Koba gegründet und seitdem ausgebaut hat.

Das vollständige Programm ist ab sofort unter www.convent.de/smashing_ideas_programm abrufbar.

Foto: Oliver Möst
Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X