Deutschland wird zum Mitläufer

28. September 2018

Auf der ZEIT KONFERENZ Energie und Klimaschutz forderten Experten eine Führungsrolle der Bundesregierung im Kampf gegen einen immer größeren Kohlendioxidausstoß.

Wer sich die kilometerlangen Strände Kaliforniens vorstellt, bekommt einen ganz guten Eindruck von der Wucht dieser Zahl: Ganze zwei Drittel dieser Küstenabschnitte könnte Südkalifornien durch den absehbaren Anstieg des Meeresspiegels verlieren, warnt Robert B. Weisenmiller, einer der führenden Energieexperten der USA. Strände, die ein Lebensgefühl ausmachen, die Teil der amerikanischen Identität sind: Sie könnten, wenn dieser Mann sich nicht vollends vertan hat, bald vom Salzwasser überspült werden und zu Meeresboden werden. Auf der ZEIT KONFERENZ Energie und Klimaschutz setzte Weisenmiller, Vorsitzender der California Energy Commission, damit den Ton: Er rechnet nicht nur mit höheren, sondern insgesamt extremeren Temperaturen. Wärmer und trockener – das sei ein »tödliches Gebräu«.

Weiterlesen…

Die Nachberichterstattung zur ZEIT KONFERENZ Energie & Klimaschutz erschien in der ZEIT-Ausgabe vom 27. September 2018.

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. x