Digitale Geschäftsmodelle im Profifußball beim 14. Mitteldeutschen Unternehmertag

1. Dezember 2017

Die Keynote zum 14. Mitteldeutschen Unternehmertag, den wir gemeinsam mit der IHK Leipzig, der LBBW Sachsen Bank, PricewaterhouseCoopers und einer Reihe weiterer Partner am 4. Dezember in Leipzig veranstalten, hält Prof. Dr. Julian M. Kawohl von der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin.

Der Professor für Strategisches Management und Case Studies erklärt, wie Wirtschaft und Sport voneinander lernen können, wenn es um digitale Themen geht. Denn auch in der Fußballbundesliga spielen digitale Geschäftsmodelle eine immer größere Rolle, um im Wettbewerb um die Fans bzw. Kunden erfolgreich zu sein. Wir erfahren, wie sowohl Unternehmen als auch Vereine ihre Innovationsformate, Geschäftsmodelle und Organisation darauf ausrichten, ein digitales Ökosystem aufzubauen, um die vorhandenen Potenziale umfassend auszuschöpfen.

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X