Digitale Transformation innerhalb der Otto Group – Best Practice beim ZEIT Winter Camp

Dr. Sabrina Zeplin

13. Dezember 2017

Die Digitalisierung hat die Art, wie wir leben und arbeiten, dramatisch verändert – und damit auch die Anforderungen an die Führung in Unternehmen.

Mit dem Winter Camp bietet die ZEIT vom 16. bis 18. März erstmals ein Weiterbildungsformat an, das den Erfahrungsaustausch zwischen Frauen in leitenden Positionen fördern will, um den Herausforderungen des Alltags im Büro sowie zu Hause erfolgreich zu begegnen.

An drei intensiven Workshop-Tagen gibt u.a. Dr. Sabrina Zeplin, Direktorin Business Intelligence bei der Otto Group, Einblicke in die Praxis des Unternehmens zum Thema »Digitale Transformation und agile Führung«.

Der hanseatische Traditionskonzern unternimmt enorme Anstrengungen, um das Unternehmen für den digitalen Wandel zu rüsten. Um konkurrenzfähig zu bleiben, hat die Otto Group ihr Geschäftsmodell mehr als einmal radikal verändert. Wir wollen der Frage nachgehen, wie ein lokaler Champion die nötige Veränderungsgeschwindigkeit schaffen und sich selbst immer wieder neu erfinden kann.

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. x