EU-Kommissar Günter Oettinger bei der Farm & Food 4.0

10. Dezember 2015

Die Digitalisierung macht auch bei der Landbewirtschaftung und der Ernährungswirtschaft nicht halt. Selbst wenn das Essen immer ‚analog‘ bleiben wird, der Weg zum Teller wird sich ändern. Vor diesem Hintergrund lädt die 365FarmNet GmbH im Rahmen der Internationalen Grünen Woche in Berlin zur ersten Konferenz Farm & Food 4.0 – Intelligence Connected Along the Food Chain ein, um ein spannendes Forum zum Mitdenken und Austauschen anbieten.
Unter den Sprechern sind Günther Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Cathrina Claas-Mühlhäuser, Vorsitzende des Aufsichtsrats der Claas KGaA mbH, Stefan Hipp, Gesellschafter der HIPP GmbH, und Dorothee Bär, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur.

Der Hashtag zur Veranstaltung lautet #farmfood40

Foto: Andreas Henn
Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X