Thomas de Maizière und Navid Kermani im One-on-One beim ZEIT Wirtschaftsforum vor der Wahl

25. April 2017

Das ZEIT Wirtschaftsforum findet im Wahljahr bereits am 7. September im Hamburger Michel statt und stellt die Bundestagswahl thematisch in den Vordergrund.  Unter den hochkarätigen Sprechern sind u.a. Bundesinnenminister Thomas de Maizière und Schriftsteller Navid Kermani, die ein Gespräch zum Thema Sicherheit und Freiheit in Deutschland führen. Moderiert von ZEIT-Herausgeber Josef Joffe soll es im Dialog zwischen de Maizière und dem Träger des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels 2015 um den Schutz der freiheitlichen Gesellschaft und das friedliche und fruchtbare Zusammenleben von Christen und Moslems in Deutschland gehen.

Das abschließende Konferenzprogramm wird voraussichtlich Mitte Juli unter www.zeit-wirtschaftsforum.de zur Verfügung stehen.

Bei Anmeldung bis einschließlich 15. Juni gewähren wir einen Frühbucher-Rabatt.

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X