Luxus-Designer Brunello Cucinelli bei der ZEITmagazin & VOGUE-Konferenz

Brunello Cucinelli

9. Januar 2018

Das globale Modesystem steht vor ungekannten Umbrüchen. Alte Konzepte stoßen an ihre Grenzen, neue Ideen brechen sich Bahn. Was ist der Kern der Mode? Wonach werden wir uns immer sehnen? Darüber diskutieren internationale Experten aus der Mode- und Kreativ-Branche auf der ZEITmagazin & VOGUE-KONFERENZ, zu der das ZEITmagazin gemeinsam mit der VOGUE Deutschland bereits zum siebten Mal einladen.

Brunello Cucinelli ist Gründer, CEO und Namensgeber seines Labels, mit dem er seit mehr als 30 Jahren Mode im Luxussegment vertreibt und das heute zu einem der erfolgreichsten Modeunternehmen Italiens zählt. Bekannt geworden durch seine Kaschmirpullover, setzt Cucinelli auf handgefertigte, langlebige Stücke und bringt uns im Gespräch mit Tillmann Prüfer seine »Roots of Beauty« näher.

Das Konferenzprogramm ist unter www.convent.de/mode_programm abrufbar.

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. x