Menschen wollen schneller und bequemer ans Ziel

17. November 2016

Die Digitalisierung verändert die Möglichkeiten und Anforderungen von Logistik, Verkehr und Mobilität. Ob mit dem Flugzeug oder der U-Bahn: In Zukunft werden wir uns anders fortbewegen.

»Vor der Zukunft steht der Wandel«, sagte Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt. Braun meinte den Wandel im Bereich Mobilität und Logistik. Wie dieser aussieht und aussehen soll, diskutierten rund 600 Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf der 4. ZEIT KONFERENZ Logistik & Mobilität in Frankfurt am Main. »Digitalisierung transformiert unser Leben«, sagte Detlef Braun. Apps zählen unsere Schritte, geben uns Tipps zur Ernährung und überwachen unseren Schlaf. Künstliche Intelligenz werde auch im Mobilitätsbereich zum Schlüsselwort werden. Es gibt bereits autonom fahrende Autos, deren Softwareentwickler im Silicon Valley Daten sammeln und die Autos zur Betriebsreife führen. »Das ist kein jugendlicher Wahnsinn und auch kein Science-Fiction«, sagte Braun. Autonomes Fahren entlaste die Autobahnen, sei sicherer und komfortabler. Vor allem aber sei es effizienter. Damit deutete Braun ein weiteres Kernthema der Konferenz an: den Klimaschutz und das emissionsfreie Fahren. »Wir müssen nachhaltige Produkte entwickeln«, sagte er mit Blick auf die Zukunft. »Noch führen wir ein Leben auf Verschleiß.« Das müsse sich ändern. »Wir brauchen einen emissionsfreien Verkehr in der Zukunft.« Wie die Zukunft aussehen kann, skizzierte der Präsident des Deutschen Verkehrsforums Ulrich Nuß- baum. »Es gibt mittlerweile Lkws, die automatisiert wie an einer Perlenschnur auf der Autobahn fahren können«, sagte er. Für fünf Lkw brauche es dann nur noch einen Fahrer. Koordiniertes Bremsen und Beschleunigen und digitale Steuerung entlasten den Fahrer und erhöhen die Sicherheit. Damit in dieser Entwicklung Deutschland weiter als erfolgreicher Industriestandort bestehen und die Veränderungen mitgestalten kann, müssten Unternehmen und Politik drei Ziele schnell in Angriff nehmen.

Weiterlesen…

Die Nachberichterstattung zur ZEIT KONFERENZ Logistik & Mobilität erschien in der ZEIT-Ausgabe vom 17. November 2016.

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X