Model Alexa Chung bei der »UNLOCK Style by ZEITmagazin«

14. Januar 2019

Alexa Chung spricht mit Christoph Amend, dem Chefredakteur des ZEITmagazins, auf der »UNLOCK Style by ZEITmagazin« über »The Political Dimension Of Self-Representation«.

Die »ZEITmagazin Konferenz Mode & Stil« erscheint im neuen Konzept und wird ab 2019 zur »UNLOCK Style by ZEITmagazin«. Zweimal jährlich diskutieren im Rahmen der Berliner Fashion Week rund 300 Entscheider aus Mode, Kreativwirtschaft und Medien die neusten Entwicklungen in der kreativen Welt. Bei der UNLOCK Style by ZEITmagazin werden die drängenden Fragen der Branche entschlüsselt und die Tür zu neuen Möglichkeiten geöffnet. Es ist mehr als ein Branchentreffen: Vielmehr werden hier Grenzen und Übergänge ausgelotet und erklärt, wie Mode, Technologie, Fotografie, Design und Kunst einander beeinflussen. Wir freuen uns, u.a. Alexa Chung auf der Bühne begrüßen zu dürfen, die im One-on-One mit Christoph Amend, dem Chefredakteur des ZEITmagazins, über »The Political Dimension Of Self-Representation« spricht. Alexa Chung, erfolgreiches Model und Gründerin ihrer eigenen Marke ALEXACHUNG, hat von Beginn an ihre Karriere vorangetrieben. Als eine Frau, die die zeitgenössische Modeästhetik und die Medien prägt, tauscht sie sich mit Christoph Amend über die Möglichkeiten und Grenzen entlang ihres Karrierewegs sowie die Verantwortung unabhängiger Stimmen im Zeitalter der sozialen Medien aus.

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. x