Neue Generation im Spannungsfeld von Gesellschaft, Markt und Staat

21. August 2019

Im Rahmen des ZEIT Wirtschaftsforums kommen am 6. September Vertreter aus Unternehmen, Parteien und Zivilgesellschaft im Hamburger Michel zusammen, um über die ökonomischen und politischen Herausforderungen der Gegenwart und über Ideen zukunftsfähiger Modelle sozialer Marktwirtschaft zu debattieren.

Mit seinen kontroversen Forderungen nach einem eindeutigen linken Kurs der SPD erregte der Juso-Chef Kevin Kühnert parteiübergreifend Aufsehen und wird mittlerweile selbst für den Parteivorsitz der SPD gehandelt.
Im Gespräch mit der Unternehmerin und Bundesvorsitzenden der Initiative DIE JUNGEN UNTERNEHMER, Sarna Röser, soll es auch darum gehen, ob die etablierten Parteien das Vertrauen jüngerer Generationen unwiderruflich verspielt haben, welche gesellschaftliche Verantwortung Unternehmen tragen und wie Politik und Wirtschaft den Respekt der Menschen zurückgewinnen können.
Moderiert wird das Gespräch von Dr. Jochen Bittner, Ressortleiter STREIT bei DIE ZEIT.

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. x