Verleihung des »Chefsache« Awards beim ZEIT Wirtschaftsforum

20. Juni 2016

Die »Initiative Chefsache« zeichnet Personen und Organisationen aus, die sich mit herausragenden Projekten nachhaltig und innovativ für Chancengleichheit in der Arbeitswelt einsetzen. Schirmherrin der initiative ist Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Gemeinsam verleihen die Mitglieder der Initiative nun erstmals den »Chefsache Award« – im Jahr 2016 mit dem Fokus auf Unconscious Bias. Der Award zeichnet Projekte aus, die helfen Rollenklischees und negative Auswirkungen von unbewussten Denkmustern abzubauen. Die Initiative will somit dazu beitragen, Entscheider für das Phänomen Unconscious Bias zu sensibilisieren, die Gesellschaft zum Umdenken zu bewegen und gemeinsam den Wandel zu gestalten.
Die Jury besteht aus Mitgliedern der Initiative sowie aus »Unconscious Bias«-Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft.

Die Preisverleihung findet im Rahmen unseres ZEIT Wirtschaftsforums am 3. November 2016 im Hamburger Michel statt.
Bewerbungsschluss ist der 15. September 2016. Informationen unter www.chefsache.de

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X