Wie gelingt eine bezahlbare Energiewende?

21. April 2017

Die ZEIT KONFERENZ Energie & Klimaschutz findet am 17. Oktober 2017 in Berlin bereits in der 4. Auflage statt und widmet sich der Leitfrage, ob wir die Energiewende neu denken müssen.
Im Dialog mit Energieversorgungsunternehmen und Umweltforschern sowie Verantwortlichen aus Wirtschaft und Politik wollen wir diskutieren, was der Verbraucher in Sachen Energiepolitik nach der Bundestagswahl zu erwarten hat.

Im Plenum zum Thema »Der deutsche Weg: Kann eine Energiewende ohne Preisschild gelingen?« treffen u.a. Axel Gedaschko, Präsident des Bundesverbands deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, und Antje von Broock, Stellvertretende Geschäftsführerin Politik & Kommunikation sowie Leiterin des Klima- und Energie-Teams des Bunds für Umwelt und Naturschutz Deutschland, aufeinander. Wie sind einerseits die Klimaziele zu erreichen und zeitgleich die Kosten für alle Beteiligten zu senken? Und wie lässt sich Klimaschutz beim Wohnen bezahlbar umsetzen? Diesen und weiteren Fragen werden sich die Referenten im Plenum stellen.

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X