Cybersecurity Webcast Series

Wir leben in außergewöhnlichen Zeiten. Die Corona-Pandemie zwingt uns, zu Hause zu bleiben, im Home Office zu arbeiten, Videokonferenzen an die Stelle von Meetings zu setzen und unseren bisherigen Alltag neu zu denken. Die derzeitige Ausnahmesituation birgt Gefahren für Datensicherheit und Datenschutz. Angesichts einer drastisch beschleunigten Digitalisierung sind angemessene Tools und Skills mehr denn je gefragt, um der Datenkriminalität wirksam und rechtskonform zu begegnen.

Hören Sie in unserer neuen Cybersecurity Webcast Series vom 30. April bis 8. Mai 2020 die Bestandsaufnahme unserer hochkarätigen Experten und stellen Sie Ihre Fragen im Rahmen unserer 5 Digital Lunches, die werktäglich von 14 bis 15 Uhr stattfinden.
Den Auftakt bildet unser 1. Digital Lunch am Donnerstag, den 30. April mit Carsten Meywirth, Leiter der Abteilung Cybercrime des Bundeskriminalamts. Freuen Sie sich auf sein Thema »Phänomenologische Einordnung des Begriffs Cybercrime im engeren Sinne« und lernen Sie, wie offizielle Institutionen zu Zeiten von Corona diesem brandaktuellen Thema begegnen.

Themen und Termine (jeweils von 14 bis 15 Uhr)

Phänomenologische Einordnung des Begriffs Cybercrime im engeren Sinne
Carsten Meywirth
Leiter der Abteilung Cybercrime, Bundeskriminalamt (BKA)
Moderation
Andreas Horchler
Gründer und Managing Partner, podcon
Warum Angreifer nicht mehr hacken müssen. Schützen Sie sich, Ihre Familie und Ihre Arbeit
Samuel Lolagar
Security Analyst, DCSO Deutsche Cyber-Sicherheitsorganisation GmbH
Moderation
Andreas Horchler
Gründer und Managing Partner, podcon
Cybersecurity im Kontext von COVID-19, aktuelle Bedrohungslage
Dr. Michael von der Horst
Senior Director Cybersecurity, Cisco Systems GmbH
Moderation
Andreas Horchler
Gründer und Managing Partner, podcon
Moderne Angriffe erfordern modernere Abwehrmechanismen
Andreas Scheurle
OSS Product Specialist, Dell Technologies
Moderation
Andreas Horchler
Gründer und Managing Partner, podcon
Quantifizierung von Cyber-Risiken: Mit neuen Methoden bessere Entscheidungen treffen und smart investieren
Dr. Michael Falk
Partner Consulting Cyber Security, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Laszlo Hargitai
Manager Cyber Security, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Funktionale Sicherheit trifft auf Cybersicherheit: Technologiekonvergenz resultiert in neue Risiken
Wolfgang Kiener
Global Head, Advanced Threat Center of Excellence, TÜV Rheinland AG
Joerg Krämer
Geschäftsfeldleiter Funktionale Sicherheit und Cyber-Security, TÜV Rheinland AG
Moderation
Andreas Horchler
Gründer und Managing Partner, podcon

SprecherInnen (Auszug)

Dr. Michael Falk

Dr. Michael Falk

Dr. Michael Falk

Partner Consulting Cyber Security, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Laszlo Hargitai

Laszlo Hargitai

Laszlo Hargitai

Manager Cyber Security, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Andreas Horchler

Andreas Horchler

Andreas Horchler

Gründer und Managing Partner, podcon

Andreas Horchler, Jahrgang 1963, ist Gründer und Managing Partner der Kommunikationsberatung podcon.de. Er berät Unternehmen bei der Gestaltung ihrer Corporate Podcasts und Videos und produziert diese im Auftrag.
Horchler hat den größten Teil seines Berufslebens beim Radio verbracht, leitete die Kommunikationsabteilung einer Business School und war bei Convent, einer Tochter des ZEIT Verlages, für Inhalte und Konzepte zuständig.
Als Reporter, Redakteur, Moderator und On-Air-Designer war er 30 Jahre lang in allen Bereichen des Radios tätig. Von 2013 bis 2017 war er ARD-Korrespondent in Washington. Leidenschaftlich setzte er sich als Autor, Komponist und Regisseur für die langen Formate Feature, Hörbuch und Sound-Hörspiel ein. Er wurde von der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste ausgezeichnet, lehrt an der Hochschule Darmstadt im Masterstudiengang International Media Culture und ist Mitglied der Grimme-Jury beim Deutschen Radiopreis.

Michael von der Horst

Dr. Michael von der Horst

Dr. Michael von der Horst

Senior Director Cybersecurity, Cisco Systems GmbH

Dr. von der Horst is responsible for the strategic evolution of the Cybersecurity business in Germany, as well as for the connection to the German venture scene as a member of the extended leadership team since 2016. Prior to the current role he was leading verticals and regions in various executive roles for Cisco consulting services in EMEAR for several years. Initially he built up the Internet Business Solutions Group for EMEAR, a predecessor of Cisco consulting services, starting in 1999. He started his professional career with the Boston Consulting Group in 1989, leaving as a senior principal. He has earned a PhD in business administration from the HHL Leipzig, a MBA from INSEAD and a MSc Computer Science from Karlsruhe/Stanford.

Wolfgang Kiener

Wolfgang Kiener

Wolfgang Kiener

Global Head, Advanced Threat Center of Excellence, TÜV Rheinland AG

Wolfgang Kiener ist weltweit für die strategische Dienstleistungsentwicklung im Bereich Threat Management verantwortlich. Mit mehr als 15 Jahren Berufserfahrung in internationalen Großkonzernen wie Siemens, T-Systems, Verizon und CSC verfügt er über umfangreiche Erfahrungen in der Entwicklung innovativer Cybersecurity-Dienstleistungen unter Berücksichtigung technologischer und kommerzieller Gesichtspunkte.

Joerg Kraemer

Joerg Krämer

Joerg Krämer

Geschäftsfeldleiter Funktionale Sicherheit und Cyber-Security, TÜV Rheinland AG

Joerg Krämer ist Geschäftsfeldleiter im Bereich Funktionale Sicherheit und Cyber-Security. Der Bereich umfasst die Prüfung, Inspektion, Zertifizierung von industriellen Komponenten und deren Anwendungen sowie die Auditierung der dazu notwendigen Prozesse. Seine Aufgaben umfassen die Leitung der Projektkoordination sowie die interne und externe Qualifizierung von Kunden und Mitarbeitern. In diesem Zusammenhang ist er für das weltweit bekannte TÜV Rheinland Functional Safety and Cyber Security Training Programm verantwortlich.

Samuel Lolagar

Samuel Lolagar

Samuel Lolagar

Security Analyst, DCSO Deutsche Cyber-Sicherheitsorganisation GmbH

Carsten Meywirth

Carsten Meywirth

Carsten Meywirth

Leiter der Abteilung Cybercrime, Bundeskriminalamt (BKA)

Carsten Meywirth ist der Leiter der Abteilung Cybercrime im Bundeskriminalamt. Nach seiner polizeilichen Ausbildung bei der Schutzpolizei des Landes Niedersachsen trat er 1987 in das Bundeskriminalamt ein. In seiner mehr als dreißigjährigen Amtszugehörigkeit hatte Herr Meywirth in unterschiedlichen Verwendungen in den Abteilungen Zentrale Dienste und Organisierte und Allgemeine Kriminalität Führungsaufgaben übernommen. Ferner leitete er ab 2005 in der Abteilung Informationstechnik des Bundeskriminalamts unterschiedliche Projekte und war ab 2008 Leiter des Stabes des IT-Direktors. Darüber hinaus leitete er für drei Jahre die Gruppe Cybercrime in der Abteilung Organisierte und Schwere Kriminalität und ab 2016 die Gruppe Zentrale Logistikaufgaben in der Abteilung Zentrale Verwaltung. Im Oktober 2019 wurde er mit der Leitung der Projektgruppe zum Aufbau der Abteilung Cybercrime beauftragt, die zum 01. April 2020 im Bundeskriminalamt eingerichtet wurde.

Andreas Scheurle

Andreas Scheurle

Andreas Scheurle

OSS Product Specialist, Dell Technologies

Partner

Teilnehmermanagement