6. European Corporate M&A Conference

25. April 2018
Frankfurt am Main

Wer im internationalen Wettbewerb bestehen will, muss neue Märkte erschließen, das Produktangebot erweitern und Marktanteile ausbauen. Der Erwerb eines Unternehmens oder die Fusion zweier Wettbewerber kann eine angemessene Wachstumsstrategie sein. Trotz der großen Verschiebungen der politischen tektonischen Platten (z.B. Brexit) konnten sich die M&A-Märkte gut behaupten. Dealmaker scheinen sich auf eine »neue Normalität« der europäischen M&A-Aktivitäten einzustellen und sind optimistisch für 2018.

Ab dem Jahr 2018 übernimmt Convent die 2013 vom Frankfurter Allgemeine Forum initiierte Konferenz. Seit den vergangenen fünf Jahren gilt die European Corporate M&A-Konferenz als eine der wichtigsten Plattformen in Kontinentaleuropa für jährlich rund 250 ausgewählte M&A-Entscheider aus Deutschland und Europa.

Die Konferenzsprache ist Englisch. Das abschließende Konferenzprogramm wird voraussichtlich Mitte März als PDF-Download zur Verfügung stehen.

Der Hashtag für die Konferenz lautet #CorporateMA.

Impressionen 2017

Offizieller Druckpartner

Projektmanager

Besucherbetreuung

Veranstaltungsort

Villa Kennedy
Kennedyallee 70
60596 Frankfurt am Main

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X