Internationale Verhandlungen

15. November 2017
Frankfurt am Main

Weltweit wachsen – Wie gestalte ich internationale Verhandlungen?

Internationale Verhandlungen zwischen Partnern, Einkäufern und Zulieferern oder im Zuge von Übernahmen stellen grundsätzlich komplexe Situationen dar. Insbesondere interkulturelle Unterschiede müssen dabei beachtet werden. Der Workshop zeigt auf, wie Sie diese Besonderheiten von Anfang an berücksichtigen – von der Vorbereitungsphase, dem Zusammenstellen der Teams bis hin zur Rollenverteilung innerhalb der Verhandlungsteams. Wir veranschaulichen, wie Sie diese Phasen meistern und geben Beispiele aus der Praxis. Dabei lernen Sie Prinzipien von FBI und Polizei in Krisensituationen kennen und sehen, wie hier Teams auf kritische Verhandlungen eingestellt werden.

Folgende Schwerpunktthemen werden behandelt:

  • Strategien für komplexe Verhandlungen
  • Interkulturelle Unterschiede verstehen
  • Beispiele aus der Praxis des FBI

 

Der Workshop ist kostenpflichtig. Weitere Informationen finden Sie im Anmeldeformular.
Die Veranstaltung findet im Vorfeld des 9. Deutschen Wirtschaftsforums statt, beginnt um 9.30 Uhr und endet um ca. 11.30 Uhr.

Sprecher

Matthias Schranner

Matthias Schranner

Matthias Schranner

CEO, Schranner Negotiation Institute

Der Verhandlungsexperte Matthias Schranner wurde von Polizei und FBI für schwierigste Verhandlungen ausgebildet. Als Berater unterstützt er mit seinem Institut – SNI – die UN, globale Unternehmen und politische Parteien in schwierigen Verhandlungen. Er ist Autor der Bücher »Verhandeln im Grenzbereich«, »Der Verhandlungsführer«, »Teure Fehler« und »Faule Kompromisse« sowie Verfasser zahlreicher Publikationen. Matthias Schranner berät Entscheidungsträger in Politik und Business in mehr als 40 Ländern, u.a. USA, China, Russland, Ukraine und Japan. Er ist Lehrbeauftragter für Verhandlungen an der Universität St. Gallen und Präsident der SNI LLC New York. Mit der von ihm entwickelten NegotiationScorecard® werden zahlreiche Fortune 500 Companies unterstützt.

Partner

Offizieller Druckpartner

Impressionen vom Workshop im Frühjahr

Projektmanager

Besucherbetreuung

Veranstaltungsort

Intercontinental Frankfurt
Wilhelm-Leuschner-Straße 43
60329 Frankfurt

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X