Ressourceneffizienz- & Kreislaufwirtschafts-kongress Baden-Württemberg

18. - 19. Oktober 2017
Stuttgart

Die Landesregierung lädt am 18. und 19. Oktober 2017 zum sechsten Ressourceneffizienz- und Kreislaufwirtschaftskongress Baden-Württemberg in die Liederhalle Stuttgart ein.
Der effiziente Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist für den wirtschaftsstarken Standort Baden-Württemberg eine Schlüsselstrategie für den wirtschaftlichen Erfolg in der Zukunft. Nutzen Sie den bundesweit größten Kongress zum Thema Ressourceneffizienz mit hoher medialer Strahlkraft zum Erfahrungsaustausch mit Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Es erwarten Sie hochklassige Keynotes und Podiumsdiskussionen sowie vertiefende Fachvorträge.

Das abschließende Konferenzprogramm wird voraussichtlich Ende Juli als PDF-Download zur Verfügung stehen.

Die Teilnahme ist kostenlos; die Zahl der Plätze begrenzt. Eine begleitende Ausstellung gibt Unternehmen und Akteuren die Möglichkeit zur Präsentation.
Zur Website der Veranstaltung gelangen Sie unter: www.ressourceneffizienzkongress.de

Veranstalter

Ideelle Träger

Sprecher der Vorjahre (Auszug)

Bas van Abel

Bas van Abel

Bas van Abel

Gründer und Geschäftsführer, Fairphone

Benjamin Barber

Prof. Dr. Benjamin R. Barber

Prof. Dr. Benjamin R. Barber

Professor für Zivilgesellschaft, University of Maryland

Foto: John FOLEY/Opale

Wolfgang Grupp

Wolfgang Grupp

Wolfgang Grupp

Inhaber und Geschäftsführer, TRIGEMA GmbH & Co. KG

David Mayer de Rothschild

David Mayer de Rothschild

David Mayer de Rothschild

Umweltaktivist

Jeremy Rifkin

Jeremy Rifkin

Jeremy Rifkin

Soziologe; Publizist; Gründer und Vorsitzender, Foundation on Economic Trends

Prof. Dr. Saskia Sassen

Prof. Dr. Saskia Sassen

Prof. Dr. Saskia Sassen

Professorin für Soziologie, Columbia University

Saskia Sassen is the Robert S. Lynd Professor of Sociology and Chair, The Committee on Global Thought, Columbia University. Her new book is »Expulsions: Brutality and Complexity in the Global Economy« (Harvard University Press 2014; forthcoming with Fischer Verlag in Germany September 2015). Recent books are »Territory, Authority, Rights: From Medieval to Global Assemblages« (Princeton University Press 2008), »A Sociology of Globalization« (W.W.Norton 2007), and the 4th fully updated edition of »Cities in a World Economy« (Sage 2012). Among older books is »The Global City« (Princeton University Press 1991/2001). She is the recipient of diverse awards and mentions, including multiple doctor honoris causa, named lectures, and being selected as one of the top global thinkers on diverse lists. Most recently she was awarded the Principe de Asturias 2013 Prize in the Social Sciences and made a member of the Royal Academy of the Sciences of Netherland.

Peter Sloterdijk

Prof. Dr. Peter Sloterdijk

Prof. Dr. Peter Sloterdijk

Autor; Professor für Philosophie und Ästhetik, Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

Götz Wolfgang Werner

Prof. Götz Wolfgang Werner

Prof. Götz Wolfgang Werner

Gründer und Aufsichtsratsmitglied, dm-drogerie markt GmbH + Co. KG

Projektmanager

Besucherbetreuung

Veranstaltungsort

Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle Stuttgart
Berliner Platz 1-3
70174 Stuttgart

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X