ZEIT GESPRÄCH

zu Gast in der Villa 102

ZEIT Gespräch zu Gast in der Villa 102
19. März 2020
Frankfurt am Main

Das ZEIT Gespräch zu Gast in der Villa 102 bildet den Auftakt zu einer exklusiven Veranstaltungsreihe, in der wir uns gemeinsam mit Ihnen den wichtigen Fragen unserer Zeit widmen wollen. Wir leben in einer Zeit, in der sich die Zukunft unseres Planeten entscheidet. Es liegt in unserer Hand, welchen Stellenwert wir Umweltschutz und Ressourcenschonung beimessen, und ob der Wohlstand, den die Generationen vor uns erarbeitet haben, für unsere Nachkommen aufrechterhalten werden kann. Umwelt- und Klimaschutz sind seit jeher Leitthemen in der ZEIT. Nachhaltigkeit bestimmt das Selbstverständnis der KfW als Förderbank.

Wir freuen uns auf eine spannende Auftaktveranstaltung mit lebendigem Austausch und bereichernden Gesprächen über den Wandel von der Wegwerfgesellschaft hin zur Kreislaufwirtschaft gemeinsam mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Gesellschaft.

Der Hashtag zur Veranstaltung lautet: #ZGVILLA

SprecherInnen

Dr. Günther Bräunig

Dr. Günther Bräunig

Dr. Günther Bräunig

Vorsitzender des Vorstands, KfW Bankengruppe

Dr. Günther Bräunig, geboren 1955, ist seit Januar 2018 Vorstandsvorsitzender der KfW Bankengruppe. Der promovierte Jurist begann 1984 seine Karriere bei der Commerzbank AG im Investment Banking. 1986 wechselte er zu Airbus und arbeitete dort in der Absatzfinanzierung in Toulouse und Washington D.C. Bräunig trat 1989 als Abteilungsleiter Internationale Kapitalmärkte in die KfW ein. Anschließend war er in verschiedenen leitenden Positionen im Kredit- und im Vorstandssekretariat tätig. 1996 übernahm Bräunig die Bereichsleitung des Vorstandssekretariats. Vier Jahre später wurde er Generalbevollmächtigter der KfW, bevor er 2006 in den Vorstand berufen wurde. Im September 2017 wurde er zum Stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt. Während der Rettung der IKB AG durch die KfW 2007/2008 war Bräunig Vorstandsvorsitzender der IKB AG. Er ist heute zudem Vorsitzender des Aufsichtsrats der Deutsche Pfandbriefbank AG sowie Mitglied des Aufsichtsrates der Deutsche Post AG und der Deutsche Telekom AG.

Saori Dubourg

Saori Dubourg

Saori Dubourg

Mitglied des Vorstands, BASF SE

Saori Dubourg ist seit Mai 2017 Mitglied des Vorstands der BASF SE. Dort verantwortet Sie die Bereiche Agricultural Solutions, Nutrition & Health, Care Chemicals und Construction Chemicals. Weiter ist Sie verantwortlich für die BASF Forschungseinheit Bioscience Research, das Startup trinimiX, die Region Europa sowie die Leitung des BASF Nachhaltigkeitsboards.
Seit 1996 ist sie für BASF in verschiedenen Funktionen, mehrere Jahre davon auch in den USA, Japan, Singapur und Hongkong, tätig. Ihre beruflichen Erfahrungen umfassen Strategie und die Führung operativer Geschäfte, z.B. in den Bereichen Ernährung und Gesundheit, Dispersionen, Monomere und Superabsorber. Darüber hinaus leitete sie die Personalabteilung der oberen Führungskräfte der BASF sowie als Präsident alle Landesgesellschaften und Funktionsbereiche in Asien-Pazifik.
In 2018 war ein Schwerpunkt die Erstellung der globalen Nachhaltigkeitsstrategie der BASF. Mit der neuen BASF Nachhaltigkeitsstrategie wurde das Unternehmen von der internationalen Organisation CDP im Jahr 2018 mit der Bestnote A in die „CDP Climate Change A List“ der weltweit führenden Unternehmen im Klimaschutz aufgenommen.
Als Mitglied der High-Level-Industrial Gruppe der EU Kommission wirkte Sie gemeinsam mit weiteren Experten bei einem gemeinsamen Visionspapier zu Europa 2030 mit. Der im Juni 2019 veröffentliche Bericht beschreibt, wie Europa sich global führend positionieren kann, indem es verantwortungsvoll Wert für Umwelt, Gesellschaft, und Wirtschaft schafft.
Mit Value-to-Society und der mit Partnern im Jahr 2019 gegründeten Werteallianz verfolgt sie eine ganzheitliche und zukunftsorientierte Unternehmenssteuerung und Bilanzierung, bei der die Gesamtleistung des Unternehmens nicht nur nach Profit, sondern auch nach den monetarisierten Sozial- und Umweltbeiträgen ausgewiesen werden soll.

Foto: BASF SE

Dr. Rainer Esser

Dr. Rainer Esser

Dr. Rainer Esser

Geschäftsführer, ZEIT Verlagsgruppe

Rainer Esser, Jahrgang 1957, ist Geschäftsführer der ZEIT. Nach einer Banklehre studierte er Jura in München, Genf und London und machte daraufhin seinen Master of Law in den USA. Im Anschluss an das 2. Juristische Staatsexamen besuchte er die Deutsche Journalistenschule in München, arbeitete mehrere Jahre lang als Anwalt und promovierte 1989. Seine erste Leitungsfunktion in den Medien übernahm er im selben Jahr bei der Verlagsgruppe Bertelsmann als Chefredakteur zweier juristischer Fachzeitschriften. 1992 wechselte er in die Position des Geschäftsführers des Spotlight-Verlags und war dort gleichzeitig Herausgeber mehrerer Zeitschriften. Nach vier Jahren als Geschäftsführer der »Main-Post« ging er 1999 zur ZEIT. Seit dem 1. Mai 2011 ist Rainer Esser neben seiner Position bei der ZEIT auch als Geschäftsführer für die DvH Medien GmbH tätig.

Foto: Johannes Arlt

Youtuber Rezo (Yannick Frickenschmidt)

Rezo

Rezo

Youtuber

Foto: Andreas Chudowski

Jochen Wegner

Jochen Wegner

Jochen Wegner

Chefredakteur, ZEIT ONLINE; Mitglied der Chefredaktion, DIE ZEIT

Jochen Wegner, geboren 1969 in Karlsruhe, ist seit 2013 Chefredakteur von ZEIT ONLINE und seit 2019 Mitglied der Chefredaktion der ZEIT.
Der studierte Physiker und Philosoph begann seine Laufbahn als Wissenschaftsjournalist und arbeitete für die taz, GEO, SPIEGEL Special und den WDR. 2006 wurde Jochen Wegner Chefredakteur von FOCUS Online, seit 2009 war er zudem als Geschäftsführer von TOMORROW FOCUS Media zuständig für Innovationsprojekte.
Gemeinsam mit ZEITmagazin-Chefredakteur Christoph Amend ist Jochen Wegner Gastgeber eines der populärsten deutschen Podcasts: „Alles gesagt?“ dauert genau so lange, bis der Gesprächspartner findet, nun sei alles gesagt.
Auszeichnungen: Chefredakteur des Jahres (2016, Medium Magazin), Grimme Online Award (2018), Digital Leader in Gold (Lead Awards 2018), Scoop Award (Scoopcamp 2018)

Foto: Andreas Chudowski

In Kooperation mit

Veranstalter

Projektmanagerin

Teilnehmermanagement

Veranstaltungsort

Villa 102
Bockenheimer Landstraße 102
60323 Frankfurt am Main

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. x